Brandteigkartoffeln-Kroketten

4 stars
4.33 (13)
Brandteigkartoffeln-Kroketten
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
45 min.
Gesamtzeit:
65 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 31, 2023

Zutaten

  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL Butter
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 EL Schnittlauch
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in einen Topf geben. Mit kaltem Wasser bedecken und aufkochen lassen.
  2. Kartoffeln garen, bis sie weich sind. Abgießen und ausdampfen lassen.
  3. Kartoffeln mit einer Kartoffelpresse zerdrücken oder mit einer Gabel zerdrücken und auskühlen lassen.
  4. Ei, Mehl, Parmesan, Salz, Pfeffer, Butter, Paprikapulver und Schnittlauch hinzufügen und alles gut vermischen.
  5. Aus dem Teig kleine Kroketten formen und diese in Mehl wälzen.
  6. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kroketten hineingeben und goldbraun ausbacken.
  7. Kroketten herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Interessante Information

  • Sie können die Kroketten auch vor dem Ausbacken einfrieren und später aufbacken.
  • Sie können die Kroketten auch in eine Auflaufform geben, mit Käse bestreuen und im Ofen überbacken.
  • Die Kroketten können zudem mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern abgewandelt werden.