Hähnchenbrustfilet und Couscous

4 stars
4.39 (13)
Hähnchenbrustfilet und Couscous
Koch & Ruhezeit:
10 min.
Zubereitungszeit:
15 min.
Gesamtzeit:
25 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 24, 2023

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Tasse Couscous
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL frische gehackte Kräuter, z.B. Petersilie
  • 1 EL Apfelessig

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Hähnchenbrustfilets in Olivenöl, Paprika, Salz und Pfeffer wenden und auf ein Backblech legen.
  3. Im Ofen ca. 12-15 Minuten backen, je nach Dicke des Filets.
  4. Den Couscous in einer Pfanne mit kochendem Wasser kurz aufkochen und dann vom Herd nehmen.
  5. Die gehackten Kräuter, den Apfelessig und etwas Olivenöl untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Das Hähnchenbrustfilet mit dem Couscous auf einem Teller anrichten und servieren.

Interessante Information

  • Couscous ist ein sehr eiweißreiches und nahrhaftes Getreide, das aus Weizen, Hirse oder Reis hergestellt wird.
  • Hähnchenbrustfilet ist eine sehr gesunde und eiweißreiche Proteinquelle.
  • Knuspriges Hähnchenbrustfilet und Couscous machen eine leckere Kombination, die jeder lieben wird.