Kaiserschmarren

4 stars
3.66 (13)
Kaiserschmarren
Koch & Ruhezeit:
10 min.
Zubereitungszeit:
30 min.
Gesamtzeit:
40 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 13, 2023

Zutaten

  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 100 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Butter
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Trennen Sie die Eier und schlagen Sie das Eiweiß zu einem festen Schnee auf.
  2. Geben Sie Eigelb, Zucker, Mehl und Milch in eine Schüssel und verrühren Sie alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig.
  3. Fügen Sie das Eiweiß und die Prise Salz hinzu und verrühren Sie alles vorsichtig miteinander.
  4. Erhitzen Sie eine Pfanne und geben Sie die Butter hinein. Wenn sie geschmolzen ist, geben Sie den Teig hinein und braten Sie den Kaiserschmarren bei mittlerer Hitze goldbraun.
  5. Wenden Sie den Kaiserschmarren mit einem Pfannenwender und braten Sie ihn auf der anderen Seite ebenfalls goldbraun.
  6. Anschließend zerteilen Sie den Kaiserschmarren in kleine Stücke und servieren Sie ihn noch warm mit Puderzucker und frischem Obst.

Interessante Information

  • Kaiserschmarren ist ein traditionelles österreichisches Gericht und wurde ursprünglich als "Kaiser-Dessert" bezeichnet.
  • In Österreich ist Kaiserschmarren eine beliebte Mahlzeit, die sowohl zum Frühstück als auch zum Nachtisch serviert werden kann.
  • Sie können Kaiserschmarren auch mit verschiedenen Früchten wie Apfel, Pflaume, Aprikose oder Kirsche variieren.