Sacherschnitte

5 stars
4.62 (12)
Sacherschnitte
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
90 min.
Gesamtzeit:
110 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 11, 2023

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Schokolade
  • 250 g Puderzucker
  • 200 g Pralinen

Zubereitung

  1. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier einzeln gut unterrühren.
  2. Mehl und Backpulver mischen und zur Butter-Zucker-Mischung geben. Alles gut vermengen.
  3. Den Teig dünn auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit die Schokolade schmelzen.
  5. Den Puderzucker mit den Pralinen in einer Schüssel vermengen.
  6. Den gebackenen Keksboden auf eine Tortenplatte geben, die Pralinen-Mischung darauf verteilen und anschließend die Schokolade darüber geben.
  7. Die Sacherschnitte im Kühlschrank kalt stellen und anschließend servieren.

Interessante Information

  • Eine Sacherschnitte ist eine köstliche Kombination aus knusprigem Keksboden, süßer Pralinenfüllung und zartschmelzender Schokoladenschicht.
  • Dieses Rezept stammt ursprünglich aus dem 19. Jahrhundert aus Österreich.
  • Es wird empfohlen, die Sacherschnitte im Kühlschrank oder in einem Küchenschrank aufzubewahren, damit sie länger frisch bleibt.