Safransuppe mit Lachseinlage

4 stars
4.32 (17)
Safransuppe mit Lachseinlage
Koch & Ruhezeit:
10 min.
Zubereitungszeit:
20 min.
Gesamtzeit:
30 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 19, 2023

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Safranfäden
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 200 g Lachsfilet, in Würfel geschnitten
  • 1 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung

  1. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem Topf und geben Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Braten Sie die Zutaten bei mittlerer Hitze, bis sie weich und glasig sind.
  2. Fügen Sie das Tomatenmark hinzu und rühren Sie es ein. Geben Sie die Brühe, die Safranfäden, das Salz und den Pfeffer hinzu und bringen Sie die Suppe zum Kochen.
  3. Reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie die Suppe 10 Minuten köcheln.
  4. Fügen Sie den Lachs und die Petersilie hinzu und kochen Sie die Suppe weitere 10 Minuten.
  5. Servieren Sie die Suppe sofort.

Interessante Information

  • Safran ist eines der teuersten Gewürze der Welt und wird schon seit Jahrhunderten verwendet.
  • Lachs ist eine sehr gesunde und nahrhafte Fischart und enthält viele wichtige Nährstoffe.
  • Tomatenmark ist eine wunderbare Zutat, die Suppen und Saucen einen köstlichen Geschmack verleiht.