Ein köstliches Gericht mit knusprigem Zanderfilet und cremigem Risotto

4 stars
3.64 (7)
Ein köstliches Gericht mit knusprigem Zanderfilet und cremigem Risotto
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
45 min.
Gesamtzeit:
65 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Juli 03, 2024

Dieses Rezept vereint die zarte Textur des Zanderfilets mit dem aromatischen Risotto, das mit frischen Kräutern verfeinert wird. Das Gericht ist eine wahre Gaumenfreude und eignet sich perfekt für ein festliches Abendessen.

Zutaten

  • 4 Zanderfilets
  • 200g Risottoreis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 750ml Gemüsebrühe
  • 100ml Weißwein
  • 50g Parmesan
  • 1 Bund frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebel anschwitzen. Den Risottoreis hinzufügen und glasig dünsten.
  2. Mit Weißwein ablöschen und nach und nach die Gemüsebrühe hinzufügen, immer wieder umrühren.
  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zanderfilets auf der Hautseite knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Parmesan unter das Risotto rühren und mit frisch gehackter Petersilie verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Das Zanderfilet auf dem cremigen Risotto anrichten und sofort servieren.

Interessante Information

  • Zander ist ein Süßwasserfisch, der für sein zartes und aromatisches Fleisch bekannt ist.
  • Risotto ist ein klassisches italienisches Gericht, bei dem der Reis langsam in Brühe gegart wird, bis er eine cremige Konsistenz erhält.