Kürbisragout

5 stars
4.81 (12)
Kürbisragout
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
45 min.
Gesamtzeit:
65 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Juni 08, 2023

Zutaten

  • 1 großer Hokkaido-Kürbis
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.
  2. Die Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls in Würfel schneiden.
  3. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  4. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten.
  5. Kürbis und Kartoffeln hinzufügen und kurz mitbraten.
  6. Gemüsebrühe hinzufügen und alles köcheln lassen, bis die Kartoffeln und der Kürbis gar sind.
  7. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken und servieren.

Interessante Information

  • Das Kürbisragout schmeckt auch kalt sehr lecker! Mit etwas Joghurt oder saurer Sahne verfeinert, ist es ein idealer Snack oder kleine Mahlzeit.
  • Der Kürbis ist reich an Vitamin A, C und Beta-Carotin und enthält außerdem viele Ballaststoffe, Mineralstoffe und Spurenelemente.