Moussaka-Auflauf

4 stars
4.02 (13)
Moussaka-Auflauf
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
60 min.
Gesamtzeit:
80 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 25, 2023

Der Moussaka Auflauf ist ein traditionelles Gericht der griechischen Küche, das aus Hackfleisch, Auberginen und Kartoffeln besteht. Überbacken mit einer cremigen Béchamelsauce, ist dieser Auflauf ein wahrer Genuss. Durch die Kombination verschiedener Gewürze und Zutaten entsteht ein unverkennbar mediterraner Geschmack. Der Moussaka Auflauf eignet sich perfekt als Hauptgericht für ein festliches Abendessen oder als herzhafter Snack für zwischendurch. Probieren Sie dieses Rezept aus und tauchen Sie ein in die kulinarische Welt Griechenlands.

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Auberginen
  • 4 Kartoffeln
  • 4 Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Zimt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Für die Béchamelsauce:
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 2 Eier
  • 100 g geriebener Käse

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Auberginen und Kartoffeln waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten, bis es braun und krümelig ist. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten.
  3. Die Tomaten grob hacken und zusammen mit dem Tomatenmark zum Hackfleisch geben. Mit Zucker, Oregano, Paprikapulver, Zimt, Salz und Pfeffer würzen. Alles gut vermengen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  4. In einer separaten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Auberginenscheiben darin auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Die Kartoffelscheiben in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl ausstreichen und abwechselnd eine Schicht Kartoffelscheiben, eine Schicht Auberginen und eine Schicht Hackfleischsauce hineinschichten. Den Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind.
  6. Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Das Mehl dazugeben und unter Rühren anschwitzen. Nach und nach die Milch hinzufügen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis eine dicke Sauce entsteht. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  7. Die Eier in einer Schüssel verquirlen und unter die Béchamelsauce rühren. Die Sauce über den Auflauf gießen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  8. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 40 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen und genießen!

Interessante Information

  • Moussaka ist ein traditionelles Gericht der griechischen Küche und gehört zu den Nationalgerichten des Landes.
  • Das Wort 'Moussaka' stammt aus dem Arabischen und bedeutet 'kaltes Essen'.
  • Im Originalrezept wird die Aubergine vor dem Anbraten oft gesalzen, um ihr Wasser zu entziehen und einen bitteren Geschmack zu vermeiden.
  • Der Geschmack der Moussaka entwickelt sich mit der Zeit noch intensiver, daher schmeckt sie aufgewärmt oft sogar noch besser.