Trentiner Apfelkuchen

4 stars
3.95 (15)
Trentiner Apfelkuchen
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
50 min.
Gesamtzeit:
70 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 13, 2023

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1,5 kg Äpfel
  • Zimt, nach Geschmack

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  2. Eier, Milch und Butter hinzufügen und alles zu einem glatten Teig kneten.
  3. Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben und zu einem Rechteck ausrollen.
  4. Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden.
  5. Die Apfelscheiben auf den Teig legen und mit Zimt bestreuen.
  6. Den Teig zu einer Rolle zusammenrollen und in eine gefettete Backform legen.
  7. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 45 Minuten backen.
  8. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  9. Den Kuchen servieren und genießen.

Interessante Information

  • Dieser Apfelkuchen stammt aus dem Trentino und ist ein sehr beliebtes italienisches Dessert.
  • Er kann als Snack oder als Dessert serviert werden.
  • Der Kuchen schmeckt am besten, wenn er warm serviert wird.
  • Er kann auch mit anderen Früchten wie Birnen oder Pflaumen zubereitet werden.