Asiatische Hühnerkeulen

5 stars
4.72 (13)
Asiatische Hühnerkeulen
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
50 min.
Gesamtzeit:
70 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 23, 2023

Zutaten

  • 4 Hühnerkeulen
  • 2 EL Öl
  • 1 EL süße Sojasoße
  • 1 EL geröstete Sesamöl
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Reiswein
  • 1 EL Honig
  • 2 EL geröstete Sesamsamen
  • 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL frisch gemahlener Ingwer
  • 1 TL frisch gepresster Knoblauch

Zubereitung

  1. Sieben Sie die Hühnerkeulen ab und trocknen Sie sie mit Küchenpapier.
  2. In einer Schüssel vermischen Sie Öl, süße Sojasoße, Sesamöl, Sojasoße, Reiswein, Honig, Sesamsamen, Pfeffer, Ingwer und Knoblauch.
  3. Geben Sie die Hühnerkeulen in die Schüssel und wenden Sie sie so, dass sie von der Marinade umhüllt sind.
  4. Lassen Sie die Hühnerkeulen mindestens 30 Minuten marinieren.
  5. Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor.
  6. Legen Sie die Hühnerkeulen auf ein Backblech und geben Sie die Marinade darüber.
  7. Backen Sie die Hühnerkeulen im Ofen für 30-35 Minuten, bis sie goldbraun sind.
  8. Servieren Sie die Hühnerkeulen heiß mit Reis und Gemüse Ihrer Wahl.

Interessante Information

  • Sie können die Hühnerkeulen auch in der Pfanne anbraten, dann benötigen sie jedoch nur etwa 15 Minuten.
  • Sie können auch eine andere Art von Sesamöl oder Sojasoße verwenden, je nachdem, welchen Geschmack Sie bevorzugen.
  • Sie können auch andere Gewürze hinzufügen, um die Hühnerkeulen noch aromatischer zu machen.