Ausgezogener Apfelstrudel

5 stars
4.62 (12)
Ausgezogener Apfelstrudel
Koch & Ruhezeit:
10 min.
Zubereitungszeit:
30 min.
Gesamtzeit:
40 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 23, 2023

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Rum
  • 50 g Rosinen
  • 2 EL Butter
  • 100 g Mandeln
  • 250 g Blätterteig

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. In eine Schüssel geben und mit Zucker, Zimt, Rum und Rosinen mischen.
  2. Butter in einer Pfanne schmelzen und Mandeln darin anrösten. Zu den Äpfeln geben und alles gut vermengen.
  3. Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und einen länglichen Strudel formen. Füllung auf dem Teig verteilen und den Strudel von beiden Enden zur Mitte aufrollen.
  4. Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten backen.

Interessante Information

  • Apfelstrudel ist ein sehr beliebtes österreichisches Gebäck und ein Nationalgericht.
  • Der Strudel wurde ursprünglich im 16. Jahrhundert in Österreich erfunden.
  • Der Strudelteig besteht aus einer Mischung aus Mehl, Wasser, Öl und Salz.