Bauernbrot

4 stars
4.05 (15)
Bauernbrot
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
130 min.
Gesamtzeit:
150 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 26, 2023

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl Type 1050
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 ml warmes Wasser

Zubereitung

  1. In einer großen Schüssel Mehl, Hefe, Salz, Zucker, Olivenöl und warmes Wasser vermischen.
  2. Kneten Sie den Teig, bis er glatt und elastisch ist. Wenn er zu klebrig ist, können Sie etwas Mehl hinzufügen.
  3. Formen Sie den Teig zu einem großen Ball und lassen Sie ihn in einer Schüssel mit Mehl umhüllt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen.
  4. Teig in zwei gleich große Stücke teilen und zu Rollen formen. Die Rollen in eine gebutterte Kastenform legen.
  5. Lassen Sie den Teig noch einmal für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen.
  6. Den Ofen auf 220°C vorheizen und das Bauernbrot auf der mittleren Schiene für 30-35 Minuten backen.
  7. Das Bauernbrot aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Interessante Information

  • Bauernbrot schmeckt am besten, wenn es warm serviert wird.
  • Sie können das Bauernbrot auch mit anderen Zutaten wie getrockneten Früchten, Samen oder Nüssen verfeinern.
  • Das Bauernbrot kann auch eingefroren werden und bei Bedarf aufgetaut und wieder aufgebacken werden.