Chia-Vanille-Pudding mit leckerem Mangopüree

5 stars
4.94 (8)

Der Chia-Vanille-Pudding ist ein gesundes und zugleich köstliches Dessert. Die Kombination aus dem cremigen Pudding und dem fruchtigen Mangopüree bildet einen wunderbaren Geschmackskontrast. Mit nur wenigen Zutaten schnell zubereitet, ist dieser Pudding eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Nachspeisen. Die Chia-Samen liefern wertvolle Nährstoffe und machen den Pudding besonders sättigend. Genießen Sie diesen leckeren Pudding als Nachtisch oder als gesundes Frühstück.

Zutaten

  • 60 g Chia-Samen
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 reife Mangos
  • 1 EL Limettensaft
  • Frische Minze zum Garnieren

Zubereitung

  1. In einer Schüssel die Chia-Samen, Kokosmilch, Ahornsirup und Vanilleextrakt vermengen. Gut umrühren, damit sich die Samen gleichmäßig verteilen. Die Schüssel abdecken und für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit der Pudding fest wird.
  2. Für das Mangopüree die reife Mangos schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Die Mangostücke in einen Mixer geben und mit Limettensaft pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  3. Den Chia-Vanille-Pudding aus dem Kühlschrank nehmen und gut umrühren. Die Puddingmischung auf Gläser oder Schalen verteilen.
  4. Das Mangopüree vorsichtig auf den Pudding geben und gleichmäßig verteilen.
  5. Die Gläser mit frischer Minze garnieren und den Chia-Vanille-Pudding servieren.

Interessante Information

  • Chia-Samen sind reich an Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen.
  • Mangos enthalten viel Vitamin C und haben eine entzündungshemmende Wirkung.
  • Der Chia-Vanille-Pudding eignet sich auch für eine vegane Ernährung.