Fisch in Safransauce

4 stars
3.65 (11)
Fisch in Safransauce
Koch & Ruhezeit:
10 min.
Zubereitungszeit:
30 min.
Gesamtzeit:
40 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 18, 2023

Zutaten

  • 4 Fischfilets, Seebarsch oder Lachs
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Currypulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Safranfäden
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig anbraten. Paprika und Curry hinzufügen und kurz mitbraten.
  3. Gemüsebrühe, Weißwein und Tomatenmark hinzufügen und alles aufkochen lassen.
  4. Die Fischfilets in der Sauce anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Safranfäden hinzufügen und alles weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Zum Schluss den Zitronensaft hinzufügen und die Sauce über den Fisch geben.

Interessante Information

  • Safran ist ein sehr beliebtes Gewürz, das vor allem in indischen, arabischen und mediterranen Gerichten verwendet wird.
  • Safran ist reich an Antioxidantien und enthält auch Vitamin C sowie verschiedene Mineralstoffe.
  • Safran hat eine lange Geschichte als Heilmittel und wird auch heute noch in der Naturheilkunde verwendet.