Französischer Orangenbiskuit

5 stars
4.74 (16)
Französischer Orangenbiskuit
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
60 min.
Gesamtzeit:
80 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 23, 2023

Zutaten

  • 3 Eier
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Butter, geschmolzen
  • 1/3 Tasse Orangensaft
  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zitronennach

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 °F (175 °C).
  2. Butter eine Kuchenform und bestreuen Sie sie mit Mehl.
  3. Schlagen Sie die Eier und den Zucker in einer Schüssel auf. Fügen Sie die Butter und den Orangensaft hinzu und mischen Sie gut.
  4. In einer separaten Schüssel mischen Sie das Mehl, Backpulver, Salz und Zitronennach.
  5. Geben Sie die trockenen Zutaten zur Eier- und Zucker-Mischung und rühren Sie sie vorsichtig unter.
  6. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Kuchenform und backen Sie ihn etwa 40 Minuten lang.
  7. Lassen Sie den Kuchen abkühlen und bevor Sie ihn servieren, bestreuen Sie ihn mit Puderzucker.

Interessante Information

  • Dieser Kuchen ist eine gute Alternative zu Schokoladenkuchen und eignet sich gut als Abendessen oder als Dessert für eine Party.
  • Der Kuchen schmeckt am besten, wenn er frisch gebacken ist. Sie können ihn aber auch 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  • Sie können den Kuchen auch mit frischen Früchten wie Himbeeren oder Erdbeeren servieren.