Gefüllte Paprika mal anders

5 stars
4.98 (6)
Gefüllte Paprika mal anders
Koch & Ruhezeit:
10 min.
Zubereitungszeit:
30 min.
Gesamtzeit:
40 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 25, 2023

Zutaten

  • 4 größere Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100g Speck
  • 150g gekochter Reis
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Paprika waschen und die Stiele entfernen. Die Paprika kreuzförmig einschneiden und die Kerne entfernen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Den Speck in einer Pfanne anbraten und die Zwiebelwürfel hinzufügen. Alles zusammen bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten. Den gekochten Reis hinzufügen und alles gut vermengen.
  3. Das Tomatenmark und die Gemüsebrühe hinzufügen und alles kurz aufkochen lassen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Paprika in eine Auflaufform legen und die Füllung einfüllen. Die Paprika im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 15-20 Minuten backen.
  5. Die gefüllten Paprika aus dem Ofen nehmen und servieren.

Interessante Information

  • Sie können die Füllung auch mit anderen Zutaten variieren, z.B. mit Hackfleisch, Linsen oder Quinoa.
  • Sie können auch Käse über die gefüllten Paprika streuen, bevor Sie sie im Ofen backen, um sie noch leckerer zu machen.
  • Sie können auch andere Gemüse wie Zucchini, Auberginen oder Tomaten füllen.