Köstlicher Lammbraten mit Kräutern

4 stars
4.00 (13)
Köstlicher Lammbraten mit Kräutern
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
150 min.
Gesamtzeit:
170 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Dezember 03, 2023

Der Lammbraten ist ein beliebtes Gericht in der österreichischen Küche. Saftig und zart wird das Fleisch mit einer Mischung aus Rosmarin und Thymian gewürzt und im Ofen geschmort. Der dazu servierte Knoblauchspinat rundet den Geschmack perfekt ab. Ein Festtagsbraten, der Gäste beeindruckt.

Zutaten

  • 1,5 kg Lammkeule
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 600 g frischer Spinat
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Butter für die Form

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Lammkeule mit Salz und Pfeffer einreiben.
  3. Rosmarin- und Thymianblätter von den Zweigen zupfen und grob hacken.
  4. Die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lammkeule darin von allen Seiten scharf anbraten.
  6. Die Lammkeule aus der Pfanne nehmen und in eine gebutterte Auflaufform geben.
  7. Die gehackten Kräuter und die Knoblauchscheiben über das Fleisch streuen.
  8. Die Auflaufform für ca. 90 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.
  9. In der Zwischenzeit den frischen Spinat gründlich waschen.
  10. Den gewaschenen Spinat in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen.
  11. Die gehackten Knoblauchzehen dazugeben und kurz mitdünsten.
  12. Den fertig geschmorten Lammbraten aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem Knoblauchspinat servieren.

Interessante Information

  • Lammfleisch ist reich an Eisen und Vitamin B12.
  • Rosmarin und Thymian haben eine anregende Wirkung auf den Geschmack des Fleisches.