Lachsmaki

4 stars
4.35 (18)
Lachsmaki
Koch & Ruhezeit:
10 min.
Zubereitungszeit:
30 min.
Gesamtzeit:
40 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 26, 2023

Zutaten

  • 200 g rohen Lachs
  • 2 EL Sesam, geröstet
  • 2 EL Sojasoße
  • 4 EL Reis, gekocht
  • 4 Blätter Nori

Zubereitung

  1. Den Lachs in kleine Würfel schneiden. Den Sesam in einer Pfanne anrösten.
  2. Den Lachs, den Sesam und die Sojasoße in eine Schüssel geben und alles gründlich vermischen.
  3. Den Reis in eine Schale geben und gleichmäßig verteilen.
  4. Ein Nori-Blatt auf ein Sushi-Roll-Matte legen und die Lachs-Mischung darauf verteilen.
  5. Die Seiten des Nori-Blattes zur Mitte rollen und die Rolle fest anziehen.
  6. Die Rolle mit einem scharfen Messer in 4-6 gleichmäßige Stücke schneiden.
  7. Lachs-Maki servieren.

Interessante Information

  • Dieses Rezept ist eine Variante des traditionellen japanischen Sushi-Rolls.
  • Sie können Ihr Maki-Rezept auch mit anderen Zutaten variieren, z.B. Tofu, Avocado, Gurke, etc.
  • Sie können Ihr Maki-Rezept auch mit anderen Gewürzen und Soßen variieren.