Laugengebäck

4 stars
3.94 (17)
Laugengebäck
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
60 min.
Gesamtzeit:
80 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 23, 2023

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 200 g Magarine
  • 3 TL Salz
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 300 ml Milch
  • 200 g Schmand

Zubereitung

  1. Mehl, Trockenhefe, Zucker, Margarine und Salz in einer Schüssel vermengen.
  2. Lauwarmes Wasser hinzufügen und alles zu einem Teig kneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  3. Den Teig noch einmal durchkneten und in 8 Teile teilen. Aus jedem Teil einen Kreis formen.
  4. Den Vanillepudding nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen.
  5. Den Schmand unter den Vanillepudding heben und die Füllung auf die Teigkreise verteilen.
  6. Die Kreise zu Dreiecken aufrollen, mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Interessante Information

  • Das Laugengebäck schmeckt am besten, wenn es noch warm ist.
  • Es können auch andere Füllungen verwendet werden, z.B. Marmelade oder Nutella.
  • Das Laugengebäck schmeckt auch kalt noch lecker.