Leberpastete

4 stars
4.37 (15)
Leberpastete
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
45 min.
Gesamtzeit:
65 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 26, 2023

Zutaten

  • 500 g Schweineleber
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 200 g Sahne
  • 2 EL Senf
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Eier
  • 200 g Blätterteig

Zubereitung

  1. Die Leber waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin andünsten.
  3. Das Mehl darüberstreuen und unter ständigem Rühren anschwitzen. Nach und nach die Fleischbrühe hinzufügen und alles zu einer sämigen Sauce einkochen.
  4. Die Sahne und den Senf hinzufügen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die gehackte Petersilie hinzufügen und die Sauce vom Herd nehmen.
  6. Die Leberwürfel hinzufügen und alles gut miteinander vermengen.
  7. Die Eier unter die Sauce rühren.
  8. Den Blätterteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete Auflaufform geben.
  9. Die Lebermasse in die Form geben und glattstreichen.
  10. Den übrigen Teig auf die Füllung legen und die Ränder andrücken.
  11. Die Oberfläche mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  12. Die Pastete im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) etwa 25-30 Minuten backen.
  13. Die Leberpastete aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren mindestens 10 Minuten ruhen lassen.

Interessante Information

  • Leberpastete ist eine traditionelle Fleischspezialität, die schon seit Generationen in Deutschland gegessen wird.
  • Es ist eine sehr beliebte Mahlzeit und wird gerne zu besonderen Anlässen serviert.
  • Die Leberpastete eignet sich auch hervorragend als Fingerfood bei Gartenpartys oder Picknicks.