Leckere vegane Spinatcremesuppe mit Kartoffeln

5 stars
4.60 (11)
Leckere vegane Spinatcremesuppe mit Kartoffeln
Koch & Ruhezeit:
10 min.
Zubereitungszeit:
30 min.
Gesamtzeit:
40 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Juni 11, 2024

Diese vegane Spinatcremesuppe mit Kartoffeln ist eine wärmende und nahrhafte Mahlzeit, die einfach zuzubereiten ist. Die Mischung aus frischem Spinat, cremigen Kartoffeln und würzigen Gewürzen macht diese Suppe zu einem wahren Genuss für alle Sinne.

Zutaten

  • 500g frischer Spinat
  • 3 große Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200ml Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung

  1. Den Spinat gründlich waschen und grob hacken.
  2. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken.
  4. In einem großen Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
  5. Die Kartoffelwürfel hinzufügen und kurz anbraten.
  6. Den Spinat dazugeben und kurz mitdünsten.
  7. Mit Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  8. Die Suppe fein pürieren, Kokosmilch hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Nochmal kurz aufkochen lassen und servieren.

Interessante Information

  • Spinat ist reich an Eisen und Vitaminen und daher besonders gesund.
  • Kartoffeln sorgen für eine cremige Konsistenz ohne Milchprodukte.
  • Die Kokosmilch verleiht der Suppe eine exotische Note und macht sie schön cremig.