Luftig-leichte Waffeln mit Buttermilch und einem Hauch von Vanille

4 stars
3.82 (10)
Luftig-leichte Waffeln mit Buttermilch und einem Hauch von Vanille
Koch & Ruhezeit:
10 min.
Zubereitungszeit:
30 min.
Gesamtzeit:
40 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Juli 03, 2024

Diese knusprigen Waffeln mit Buttermilch sind ein absolutes Highlight für jedes Frühstück oder den Nachmittagskaffee. Die Kombination aus Buttermilch und Vanille verleiht den Waffeln eine angenehme Frische und einen zarten Geschmack. Mit diesem Rezept gelingen sie garantiert und sind schnell zubereitet.

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 60g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100ml neutrales Pflanzenöl
  • 300ml Buttermilch

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. In einer zweiten Schüssel Eier, Zucker, Vanillezucker, Öl und Buttermilch verrühren.
  3. Die trockenen Zutaten zur Eimasse geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Das Waffeleisen vorheizen und mit etwas Öl einfetten.
  5. Den Teig portionsweise im Waffeleisen goldbraun backen.
  6. Die fertigen Waffeln warm servieren und nach Belieben mit Puderzucker oder Ahornsirup genießen.

Interessante Information

  • Buttermilch sorgt für eine saftige Konsistenz der Waffeln.
  • Vanillezucker verleiht den Waffeln ein angenehmes Aroma.
  • Das Einfetten des Waffeleisens verhindert das Ankleben der Waffeln und sorgt für eine knusprige Kruste.