Salzburger Käserschmarrn vom Bergkäse

4 stars
3.75 (14)
Salzburger Käserschmarrn vom Bergkäse
Koch & Ruhezeit:
10 min.
Zubereitungszeit:
30 min.
Gesamtzeit:
40 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 11, 2023

Zutaten

  • 4 Eier
  • 200 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 50 g Butter
  • 200 g Bergkäse
  • 2 EL Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Trenne die Eier. Schlage die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel auf. Füge die Milch hinzu und verrühre alles gut.
  2. Füge das Mehl und das Salz hinzu und rühre es nochmals gut um.
  3. Schlage die Eiweiße steif und hebe sie unter die Mehl-Eier-Mischung.
  4. Erhitze die Butter in einer Pfanne und gieße den Teig hinein. Verteile den Käse gleichmäßig auf dem Teig und brate alles an.
  5. Wenn der Käserchmarrn goldbraun ist, dann gib die Semmelbrösel hinzu und brate alles nochmals an.
  6. Rühre den Käserschmarrn mit einer Gabel auf und lass ihn noch einmal kurz anbraten.
  7. Serviere den Käserchmarrn mit einer Käse- oder Apfelkompott.

Interessante Information

  • Der Käserchmarrn stammt ursprünglich aus Salzburg und wird dort auch als Salzburger Nockerl bezeichnet.
  • Der Käserchmarrn kann auch mit anderen Zutaten wie Schinken, Pilzen oder Speck zubereitet werden.
  • Der Käserchmarrn ist eine beliebte Beilage zu frischen Salaten.