Scheiterhaufen

4 stars
4.33 (14)
Scheiterhaufen
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
50 min.
Gesamtzeit:
70 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 14, 2023

Zutaten

  • 3 große Äpfel, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 200 g Toastbrot, in kleine Würfel geschnitten
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2-3 EL Rum
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Rosinen, optional

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor.
  2. Butter in einer Pfanne schmelzen und den Toastbrotwürfeln hinzufügen. Unter ständigem Rühren karamellisieren lassen.
  3. Äpfel, Zucker und Zimt in eine Schüssel geben und vermengen.
  4. Die Toastbrotwürfel und die Rosinen hinzufügen und alles vermischen.
  5. Die Mischung in eine ofenfeste Form geben und mit der restlichen Butter bestreichen.
  6. Im vorgeheizten Ofen für etwa 30 Minuten backen.
  7. Vor dem Servieren mit Rum beträufeln.

Interessante Information

  • Der Scheiterhaufen ist eine beliebte Süßspeise und wird in vielen Ländern Europas gegessen.
  • Die Ursprünge des Rezepts sind nicht bekannt, aber es wird vermutet, dass es im 16. Jahrhundert in Deutschland erfunden wurde.
  • Es kann mit verschiedenen Früchten und Gewürzen variieren.