Schwedischer Apfelkuchen

4 stars
4.43 (14)
Schwedischer Apfelkuchen
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
90 min.
Gesamtzeit:
110 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 25, 2023

Zutaten

  • 4 mittlere Äpfel
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Eier

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln und in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit dem Zucker und dem Zimt mischen und beiseite stellen.
  2. Butter, Mehl, Backpulver und Eier in einer separaten Schüssel verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Äpfel und Teig mischen und in eine gefettete Kuchenform geben.
  4. Bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen.
  5. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Interessante Information

  • Dieser schwedische Apfelkuchen ist ein beliebtes Dessert in Skandinavien und wird gerne zu Kaffee oder Tee serviert.
  • Sie können auch andere Früchte wie Birnen oder Pfirsiche verwenden, um eine einzigartige Kombination zu erhalten.
  • Zur Veredelung können Sie einen Löffel Vanillepuddingpulver oder Mandelblättchen in den Teig geben.