Tiramisu mit Cremefine ohne Ei

4 stars
3.63 (13)
Tiramisu mit Cremefine ohne Ei
Koch & Ruhezeit:
10 min.
Zubereitungszeit:
30 min.
Gesamtzeit:
40 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 26, 2023

Zutaten

  • 400 g Cremefine
  • 150 g Zucker
  • 1 Packung Löffelbiskuits
  • 2 Tassen Kaffee
  • 1 Packung Mascarpone
  • 200 g Möhren
  • 200 g Orangen
  • 200 g Aprikosen
  • 100 g Sahne
  • 50 g Zartbitterschokolade

Zubereitung

  1. Cremefine mit Zucker und Mascarpone in einer Schüssel glatt rühren.
  2. Löffelbiskuits in eine Schüssel geben und mit dem Kaffee übergießen.
  3. Möhren, Orangen und Aprikosen in kleine Stücke schneiden und mit der Cremefine-Mischung zu einer glatten Masse verrühren.
  4. Die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben.
  5. Die Masse auf eine Kuchenform geben und glattstreichen.
  6. Zartbitterschokolade über die Oberfläche des Tiramisu reiben.
  7. Das Tiramisu im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Interessante Information

  • Das Tiramisu kann anstatt mit Löffelbiskuits auch mit Löffelbiskotten oder Schokoladenkeksen zubereitet werden.
  • Für eine süßere Variante kann dem Tiramisu auch ein Löffel Honig hinzugefügt werden.
  • Tiramisu schmeckt am besten, wenn es mindestens 3 Stunden vor dem Servieren im Kühlschrank gelagert wird.