Auberginen-Zucchini-Lasagne

4 stars
3.84 (16)
Auberginen-Zucchini-Lasagne
Koch & Ruhezeit:
20 min.
Zubereitungszeit:
60 min.
Gesamtzeit:
80 min.
Kategorie:
Rezept von Administrator
Veröffentlicht auf Mai 20, 2023

Zutaten

  • 2 Aubergine
  • 2 Zucchini
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Passierte Tomaten
  • 250 g Lasagneblätter
  • 250 g Ricotta
  • 200 g geriebener Käse
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Milch

Zubereitung

  1. Aubergine und Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne in Olivenöl anbraten.
  2. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Tomatenmark würzen und in eine Auflaufform geben.
  3. Die Gemüsebrühe und die Passierten Tomaten hinzufügen und alles vermengen.
  4. Darauf die Lasagneblätter verteilen.
  5. Ricotta in die Form geben und alles glattstreichen.
  6. Käse darüberstreuen.
  7. Für die Bechamelsauce Butter in einem Topf schmelzen und Mehl hinzufügen und alles vermengen.
  8. Die Milch hinzufügen und alles unter ständigem Rühren aufkochen lassen.
  9. Die Bechamelsauce über die Lasagne geben und alles glattstreichen.
  10. Lasagne im vorgeheizten Ofen bei 180 °C für etwa 30 Minuten backen.

Interessante Information

  • Dieses Gericht eignet sich auch sehr gut als kaltes Mittagessen.
  • Sie können auch benutzte Lasagneblätter ersetzen, um die Zubereitungszeit zu verkürzen.
  • Sie können auch anderes Gemüse hinzufügen, wie Paprika, Zwiebeln oder Pilze.